Inhaltliche und pädagogische Arbeit in der SAPH

Unterricht

Der Unterricht findet in der Regel in Blöcken von 2 x 45 Minuten statt. Es wird fächerübergreifend unterrichtet. Beispielsweise fließen Inhalte des Sachunterrichts sowohl im Deutschunterricht (Rechtschreibung, Grammatik und Lesen) als auch in Kunst und Mathematik mit ein.

Fächer

Der Sachunterricht findet meistens in Form von Projekten statt. Hier steht die Eigenverantwortung und Selbsttätigkeit der Schüler im Vordergrund. Themenbezogene Unterrichtsgänge bieten praxisorientierte Einblicke:

Kartoffelernte in der Gartenarbeitsschule
Gemeinsam wird Kürbissuppe gekocht ...
... und anschließend gemeinsam verzehrt.
Danach wurde selbst gepresster Apfelsaft getrunken.
Besuch im Brückemuseum
Besuch in der Alten Gemäldegalerie
und im "Atelie der kleinen Künstler"
Herbstspaziergang im Grunewald
Unterwegs mit der Busschule der BVG
Domäne Dahlem, Markt in Schmargendorf

Viele Inhalte werden am Nachmittag in der Ganztagsbetreuung von den Erziehern wieder aufgegriffen.

 In Mathematik und Deutsch werden die Kinder jeweils in zwei Wochenstunden nach dem ersten und zweiten Lernjahr getrennt unterrichtet.

 Im Miniclub Deutsch sowie im Miniclub Mathematik erfolgt eine gesonderte Förderung in Kleingruppen. Zudem können die Schüler bei Bedarf eine temporäre Lerngruppe besuchen und/oder durch die Saphberatungskollegin gefördert werden. 

Leistungsstarke Kinder haben die Möglichkeit in Mathematik den „Mathe-Plus-Kurs“ zu besuchen.

Der Sportunterricht in unserer kleinen Turnhalle findet oft in Bewegungslandschaften statt.

Hier kann jeder sein eigenes Können einbringen und mit Mut und Ausprobieren Bewgungserfahrungen sammeln.


Grunewald-Grundschule - Delbrückstr. 20A - 14193 Berlin - Deutschland